Tänzerin

'L  'art visionaire'


unter diesem Zeichen handel ich künstlerisch und möchte jeden Betrachter dazu einladen, sich selbst in meinen Skulpturen neu zu entdecken.

 

Tänzer

Über mich

Im Sand die Formen

geschaffen, die mir

gefielen, Reliefs,

Skulpturen.

Speckstein geformt

in der Schule.

In die Bildhauerei

gegangen während

des Studiums.

Faszinandum Form

Leben der Form

Ausdruck

Eindruck

und bewegtes Leben.

 

 

Meine Kunst verbindet sich mit dem Elementaren und Wesentlichen im menschlichen, gesellschaftlichen Leben und auch im politischen Handeln als Einflußgrößen.

Die Wahrnehmung grundlegender und ihrem Wesen nach subtiler Gefühlsqualitäten findet über die intuitive und hernach bewußte Formgebung ihren Weg zum Betrachter. Empfindungen und Emotionen kommen unmittelbar zum Ausdruck im Raumgeschehen des Bildhauens,

figürlich abstrahiert, abstrahiert und in der freien Form.

 

 

Jürgen Humpert, Dipl. Kunsttherapeut / Kunstpädagoge, Kunstdozent, Autodidakt

                           unabh. Unternehmenspolitischer und politischer Berater

 

Geboren am 24.10.1956 in Meschede

 

Aug.'67 – Dez.'77 Gymnasium der Benediktiner / Meschede

 

Mai '87 – Juli '92 Studium der Kunsttherapie /-pädagogik an der

'freien Kunst- und Studienstätte Ottersberg' (FH)

 

Febr. - April,      Volontariate in der Städtischen Galerie

Aug. - Okt. '95   im Buntentor, Bremen

 

April '08 – heute Leitung / Holzbildhauerkurs / Blaue Karawane, Bremen

 

 

 

18.02 - 02.04.'09 Teilausstellung Galerie Kühn, Lilienthal

 

08.11. - 22.11.'09 Teilausstellung 50 Jahre Galerie Humpert, Bochum

 

23.11.'09 – 30.03.'10 Teilausstellung Galerie Humpert, Bochum

 

09.07.'11 – 25.01.'12 Dauerausstellung in 'Alles unter einem Dach', Bremen

 

23.03.'12 – 01.04.'12 Gemeinschaftsausstellung: 'KunstProvinzKunst', Sottrum

 

15.07.'12 bis 07.10.'12 Windart - Travemünde und fortlaufend